Landschaftsqualitätprojekt Zürcher Oberland

Projektübersicht Zürcher Oberland

Da der Grossteil des Zürcher Berggebietes sich über die beiden Bezirke Hinwil und Pfäffikon erstreckt, war es naheliegend, dass sich die beiden Bezirke zu einem gemeinsamen Landschaftsqualitätsprojekt zusammenschlossen. Neben dem Berggebiet umfassen diese Bezirke auch andere Landschaftstypen, die sich in den Bezirk Uster fortsetzen. So wurde der dritte Bezirk sinnvollerweise ebenfalls in das Projekt integriert.

In den hügeligen Teilen des Projektgebietes dominiert der Wechsel zwischen Wald und futterbaulicher Nutzung das Landschaftsbild. Dies macht das Gebiet für die Erholung und Freizeitgestaltung der Bevölkerung sehr attraktiv. In den Siedlungsgebieten und den grossräumigen ebenen Teilen des Projektgebietes beherrscht der Ackerbau das Landschaftsbild. Die Landschaft dient neben der intensiven landwirtschaftlichen Produktion auch der Naherholung der Bevölkerung. In den Ried- und Moorgebieten berühren sich Naturschutz, Freizeitaktivitäten und eine pflegende landwirtschaftliche Nutzung.

Projektbericht

Massnahmentabelle

Karte Projektgebiet