Beraterecke



        

Beraterecke im «Zürcher Bauer»

In regelmässigen Abständen erscheinen im «Zürcher Bauer» unter der Rubrik Beraterecke Artikel zu aktuellen Themen der Betriebsberatung. Die Artikel schalten wir jeweils hier für Sie auf.

Bei Fragen stehen Ihnen das Beraterteam des ZBV gerne zur Verfügung.

Beraterecke Ausgabe Nr. 47 vom 25. November 2016

      

Beraterecke aus dem «Zürcher Bauer» vom 25. November 2016

Betriebsübergabe während des Kalenderjahres

Unter gewissen Umständen kann es vorkommen, dass die Betriebsübergabe nicht per Ende des Kalenderjahres, sondern unterjährig erfolgt. Die Unsicherheit betreffend der korrekten Vorgehensweise für die Aufteilung der Direktzahlungen sind in der Praxis gross. In diesem Artikel geben wir Antworten auf allfällige Fragen zum Thema Betriebsübergabe während des Kalenderjahres.

Hier gelangen Sie zum Artikel (hier klicken)

Beraterecke Ausgabe 43 vom 28. Oktober 2016


         

Beraterecke aus dem «Zürcher Bauer» vom 28. Oktober 2016

Im Wettbewerb um den Hof - Ehegatte im Vorteil?

Manch ein Hofbesitzer und Bewirtschafter fragt sich einstweilen, was wäre, wenn mich das Unverhoffte ereilen würde und ich versterben würde. Was geschieht mit meinem Hof? Gibt es Regeln über das eigentumsmässige Anrecht auf meinen Hof?

Hier gelangen Sie zum Artikel (hier klicken)

 

Beraterecke Ausgabe Nr. 39 vom 30. September 2016

 
    

Beraterecke aus dem «Zürcher Bauer» vom 30. September 2016

Revitalisierung der Fliessgewässern

Der ZBV kämpft weiterhin dafür, dass eingedolte Gewässer im Kulturland nicht ausgedolt werden dürfen und, dass Gewässerabschnitte, wo beidseitig Fruchtfolgeflächen angrenzen, nicht revitalisiert werden können. Mehr dazu erfahren Sie in der Beraterecke.

Hier gelangen Sie zum Artikel (hier klicken).

Beraterecke Ausgabe Nr. 35 vom 2. September 2016

 

        

Beraterecke aus dem «Zürcher Bauer» vom 2. September 2016

Varianten der Verpachtung bei fehlender Hofnachfolge

Wenn mit dem ordentlichen Eintritt ins Rentenalter innerhalb der Bauernfamilie kein nahtloser Übergang durch einen geeigneten Selbstbewirtschafter gewährt werden kann, entscheiden sich viele Betroffene für die Verpachtung des Betriebes. Was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie in der Beraterecke.

Hier gelangen Sie zum Artikel (hier klicken).

Beraterecke Ausgabe Nr. 29/30 vom 22. Juli 2016

    

Beraterecke aus dem «Zürcher Bauer» vom 22. Juli 2016

Ertragswert - wann kommt dieser zur Anwendung?

Hinsichtlich der Festigung des bäuerlichen Grundeigentums stellt die Übernahme landwirtschaftlicher Gewerbe innerhalb der Familie zum Ertragswert einen wesentlichen Grundpfeiler dar.

Hier gelangen Sie zum Artikel (hier klicken).

Beraterecke Ausgabe Nr. 21 vom 27. Mai 2016



        

 

 

 

Beraterecke aus dem «Zürcher Bauer» vom 27. Mai 2016

Überlegungen zur Hofübergabe

Eine Hofübergabe stellt ein einmaliges und tief greifendes Ereignis für die Hofeigentümer dar. Darum lohnt es sich frühzeitig damit zu befassen und sich Gedanken zu machen.

Hier gelangen Sie zum Artikel (hier klicken).

Beraterecke Ausgabe Nr. 17 vom 29. April 2016

        

Beraterecke aus dem «Zürcher Bauer» vom 29. April 2016

Achtung Mutterkühe

Nach einigen Zwischenfällen, die Wanderer im letzten Sommer mit Mutterkuhherden auf Alpweiden erlebt haben, müssen die Gefahren für Wanderer minimiert und die Eigenverantwortung der Tierhalter gestärkt werden.

Hier gelangen Sie zum Artikel (hier klicken).

Beraterecke Ausgabe Nr. 13 vom 1. April 2016

        

Beraterecke aus dem «Zürcher Bauer» vom 1. April 2016

Mistlagerung im Feld

Über die Wintermonate und im Frühling stellt sich regelmässig die Frage, wie Stallmist im Feld korrekt zwischengelagert werden kann. Dabei gibt es einige Punkte zu beachten.

Hier gelangen Sie zum Artikel (hier klicken).


Beraterecke Ausgabe Nr. 9 vom 4. März 2016

        

Beraterecke aus dem «Zürcher Bauer» vom 4. März 2016

Anpassung bei den Güllegrubenkontrollen per 1.Januar 2016

Neu (per 1.Januar 2016) kann alternierend zur ordentlichen Kontrolle eine sogenannte vereinfachte Prüfung der Güllebehälter erfolgen. Mehr dazu erfahren Sie in der Beraterecke.

Hier gelangen Sie zum Artikel (hier klicken).

Beraterecke Ausgabe Nr. 5 vom 5. Februar 2016

        

Beraterecke aus dem «Zürcher Bauer» vom 5. Februar 2016

Die Rechten und Pflichten betreffend Wohnrecht

Im Berateralltag stellen wir immer wieder verschiedene Problemfelder rund um die Thematik des Wohnrechtes fest. So ist den involvierten Parteien oft nicht recht klar und bewusst, welche Rechten und Pflichten (Lasten) im Zusammenhang mit dem Wohnrecht für die Berechtigten gelten.

Hier gelangen Sie zum Artikel (hier klicken).

Beraterecke Ausgabe Nr. 1 vom 8. Januar 2016

        

Beraterecke aus dem «Zürcher Bauer» vom 8. Januar 2016

Vorkaufsrecht im bäuerlichen Bodenrecht: Weitere Aspekte und Konstellationen

In einem früheren Artikel wurden die Vorkaufsrechte bei Hofübernahme erörtert. Wie damals erwähnt, bewirken diese, dass ein "landwirtschaftliches Gewerbe" in derselben Verwandtenlinie respektive Stammeslinie gehalten werden kann, sofern sich die interessierten, vorkaufsberechtigten Personen zur Selbstbewirtschaftung des "landwirtschafltichen Gewerbes" verpflichten.

Hier gelangen Sie zum Artikel (hier klicken).