Martini-Pressekonferenz

Martini-Pressekonferenz - 11. November

Im Mittelalter mussten die Bauern an Martini bzw. am Martinstag einen Teil ihrer Ernte abliefern. Die Steuern wurden früher in Naturalien bezahlt und waren daher auch bei Missernte fällig. Martini ist in der Landwirtschaft nach wie vor sehr bedeutungsvoll. Der Zürcher Bauernverband nutzt diesen symbolträchtigen Tag jährlich im Sinne eines Rückblicks auf das Landwirtschaftsjahr und lädt die Zürcher Presse am 11. November zu einer Konferenz an einen aktuellen Ort ein.