Kantonal

Heimisch

2015 rief der ZBV die Kampagne Heimisch ins Leben. Mit dem Ziel Konsumenten auf den Wert von heimischen Nahrungsmittel zu sensibilisieren, werden verschiedene Auftritte in den vier grössten Städten des Kantons Zürich lanciert. Ergänzend dazu zieren Plakate mit verschiedenen Sujets die Feldränder im ganzen Kanton.

Mehr erfahren


   

vo puur zu puur

Jedes Jahr stellt die Zürcher Landwirtschaft eine Region auf sympathische Art und Weise mit all ihren Spezialitäten und Facetten vor. Die Aktion fand 2010 erstmals im Zürcher Weinland statt. Es folgten 2011 die Durchführung im Knonauer Amt, 2012 im Bezirk Bülach, 2013 im Bezirk Hinwil und 2014 im Bezirk Dielsdorf. 2015 fand die Veranstaltung im Bezirk Winterthur statt. Für die siebte Austragung im Jahr 2016 wurde der Bezirk Meilen gewählt. Jedes Jahr stösst der Grossanlass auf riesige Begeisterung.

Mehr erfahren

     

 

Puure-Höck

«Aktuell und gesellig» - unter diesem Motto organisiert der ZBV die Veranstaltungsreihe Puure-Höck. Zwischen Mai und August werden die Zürcher Bauernfamilien auf jeweils vier verschiedene Bauernhöfe eingeladen, wo das gemütliche Zusammensein und der Austausch untereinander im Zentrum steht. Dazu wird jeweils zu einem aktuellen Thema ein Referent eingeladen.

Mehr erfahren

 

 

Messen

Jedes Jahr ist die Zürcher Landwirtschaft mit einem grossen Stand an der Züspa präsent. Neben den Branchenverbänden des Kantons präsentiert der ZBV in Zusammenarbeit mit Partnern eine Sonderschau zu einem bestimmten Thema. Der fast 600m2 grosse Stand zählt zu den Highlights der Publikumsmesse. 

Weiter ist die Zürcher Landwirtschaft an der ZOM in Wetzikon und der Winti-Mäss präsent. 

Mehr erfahren

 

 

 

 

Martini-Pressekonferenz

Im Mittelalter mussten die Bauern an Martini einen Teil ihrer Ernte abliefern. Die Steuern wurden früher in Naturalien bezahlt und waren daher auch bei Missernte fällig. Martini ist in der Landwirtschaft nach wie vor sehr bedeutungsvoll. Der Zürcher Bauernverband nutzt diesen symbolträchtigen Tag jährlich am Martinstag im Sinne eines Rückblicks auf das Landwirtschaftsjahr und lädt die Zürcher Presse zu einer Konferenz an einen aktuellen Ort ein.

Mehr erfahren